Zum Seiteninhalt springen
Bild: Unsere Startseite aufrufen
Suchformular


Informationen zu Umweltrichtlinien - LEMO-SOLAR GmbH



Rücknahme von Elektro- und Elektronik-Altgeräten (ElektroGesetz)

Seit dem 13. August 2005 gilt in Deutschland das ElektroGesetz (Gesetz über das Inverkehrbringen, die Rücknahme und die umweltverträgliche Entsorgung von Elektro- und Elektronikgeräten) Zu den Elektro- und Elektronik- Altgeräten im Sinne des ElektroG zählen alle Geräte, die mit nebenstehender Kennzeichnung versehen sind. Seit dem 13. August 2005 können alle Verbraucher ihre Elektro- und Elektronik-Altgeräte mit dieser Kennzeichnung kostenlos bei kommunalen Sammelstellen, wie z.B. Wertstoffhöfen abgeben. Entsprechende Geräte dürfen nicht mehr über den Restmüll entsorgt werden!
Selbstverständlich unterstützen wir diese Umweltgedanken. Wir achten darauf, dass unsere Lieferanten die Regelungen des ElektroG erfüllen und die Ware ordnungsgemäß kennzeichnen.



Rücknahme und Entsorgung von Versand- und Verkaufsverpackungen

Für den privaten Endverbraucher im Sinne der Verpackungsverordnung gilt: neben der Abgabe an den vielen Sammelstellen können Sie uns die von uns an Sie gelieferten Versand- und Produktverpackungen zurücksenden. Wir führen diese dann einer geeigneten Verwertung zu.



RoHS-Richtlinie (Restriction of Hazardous Substances)

Die RoHS-Richtlinie dient der Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten. Sie regelt die Verwendung und das Inverkehrbringen von Gefahrstoffen in Elektrogeräten und elektronischen Bauelementen.

Richtlinie 2015/863/EU (RoHS 3) löste am 22.07.2019 die
Richtlinie 2011/65/EU (RoHS 2) ab, welche wiederum am 03.01.2013 die
Richtlinie 2002/95/EG (RoHS 1) ablöste.

Ab der Richtlinie 2015/863/EU (RoHS 3) müssen in Summe 10 Stoffe berücksichtigt werden, die in homogenen Werkstoffen nur in der zulässigen Höchstkonzentration von maximal 0,1 Gewichtsprozenten zugelassen sind.

Als verantwortungs- und umweltbewußtes Unternehmen liefern wir ihnen nur RoHS 3 konforme Produkte die frei von gefährlichen Stoffen sind.



REACH-Verordnung (EG) Nr. 1907/2006

Die REACH-Verordnung ist eine EU-Chemikalienverordnung, die am 1. Juni 2007 in Kraft getreten ist.REACH steht für Registration, Evaluation, Authorisation and Restriction of Chemicals, also für die Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung von Chemikalien. Als EU-Verordnung besitzt REACH gleichermaßen und unmittelbar in allen Mitgliedstaaten Gültigkeit. Durch REACH wird das bisherige Chemikalienrecht grundlegend harmonisiert und vereinfacht.

Wir sind gemäß REACH-Verordnung EG 1907/2006, Artikel 3 weder Hersteller noch Importeur von Stoffen und Zubereitungen und bringt solche auch nicht in den Verkehr. Als verantwortungs- und umweltbewußtes Unternehmen unternehmen wir aber alle uns möglichen Anstrengungen, Produkte nur von solchen Lieferanten und Herstellern zu beziehen, deren Produkte ebenfalls frei von gefährlichen Stoffen sind.



Informationen zur Batterieverordnung

Batterien und Akkus dürfen seit dem 01.10.1998 laut Batterieverordnung nicht mehr über den Hausmüll entsorgt werden. Durch diese Verordnung ist der Endverbraucher zur Rückgabe aller verbrauchten/defekten Batterien und Akkus verpflichtet (gesetzliche Rückgabepflicht). Diese können Sie unentgeltlich bei den öffentlichen Sammelstellen Ihrer Gemeinde oder überall dort abgeben, wo Batterien und Akkus verkauft werden.

In unserem Lieferumfang können sich Batterien oder Akkus befinden, oder Geräte die Batterien oder Akkus beinhalten. Wir sind als Händler verpflichtet, unsere Kunden im Zusammenhang mit dem Vertrieb von Batterien auf die Batterieverordnung hinzuweisen.

Batterien oder Akkus, die Schadstoffe enthalten, sind mit dem Symbol einer durchkreuzten Mülltonne gekennzeichnet. In der Nähe des Mülltonnensymbols befindet sich die chemische Bezeichnung des Schadstoffes. "Cd" steht für Cadmium, "Pb" für Blei, "Hg" für Quecksilber, "Li" steht für Lithium, "Li-Ion" steht für Li-Ionen, "Ni" steht für Nickel, "Mh" steht für Metallhydrid und "Zi" steht für Zink.

Bitte entsorgen Sie alle Batterien so, wie es vom Gesetzgeber vorgeschrieben wird. Die Entsorgung im Hausmüll ist ausdrücklich verboten. Sie können die Batterien und Akkus an kommunalen Sammelstellen oder im Handel vor Ort kostenfrei abgeben.

Die bei uns erworbene Batterien oder Akkus, können Sie nach Gebrauch auch wieder an unsere Adresse zurücksenden:

LEMO-SOLAR GmbH
Ährenweg 16, D-74360 Ilsfeld



Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie die Benutzung von Cookies. Mehr dazu unter Datenschutz